Minimalistische japanische Residenz, die eine faszinierende Fassade wirft

Mit Blick auf die Zell-Ziegel-Haus Von außen fragt man sich, wie die Innenräume dieses erstaunlichen architektonischen Gebäudes gestaltet sind. Die Haut des Hauses macht es so besonders. Es zeigt ein faszinierendes Muster von Löchern, die von einer kieselsteinbedeckten Basis aufragen. Kleine Stahlkisten wurden übereinander gelegt, um einen rechteckigen Block zu formen, der die Innenwohnräume schützt. Atelier Tekuto , die Designer des Cell Brick House, beschreiben ihre Herausforderungen: " Die erste bestand darin, gegensätzliche Architektonik zu kombinieren; die gemauerte Struktur, die der Ursprung der Bautechnik und der Hautstruktur ist, die ich an meinen Projekten versucht habe. Und das zweite war, etwas zu innovieren, das Struktur, Funktion und Wärmeumgebung insgesamt ausstattet "Durch die Kombination von spezifischen Maßen für die Stahlziegel konnten die Architekten sicherstellen, dass das Interieur das ganze Jahr über die richtige Temperatur und Sonnenlicht hat. Durch die Verkleidung der Ziegel mit einer hitzebeständigen Keramikbeschichtung wird das Haus vor Überhitzung geschützt. Die Innenräume werden durch persönliche Gegenstände der Bewohner, die in den speziellen Regalen ausgestellt sind, zum Leben erweckt. Dies schafft einen interessanten personalisierten Raum, der manchmal etwas überwältigend werden kann. Alles in allem ist die Residenz einen weiteren Schritt in Richtung Wohnarchitektur.

Loading ..

Recent Posts

Loading ..