Wie man drastisch Ihre Deckenfarbe ändert

Wenn Sie daran denken, Ihrem Raum mit Farbe einen neuen Look zu geben, denken Sie nur an die Wände? Denken Sie daran, Ihre Decke deckt Ihren gesamten Raum ab und kann durch Hinzufügen von Farbe Ihren Raum dramatisch verändern. Durch das Einfärben Ihrer Decke kann eine Illusion von höheren oder kürzeren Wänden wahrgenommen werden. Dies ist perfekt für Räume, die zu groß sind und sich unpersönlich fühlen, oder für kleine Räume, die sich vergrößert anfühlen müssen. Hier finden Sie Tipps, wie Sie Ihre Innenräume mit Deckenfarbe dramatisch verändern können.

Wie man drastisch Ihre Deckenfarbe ändert

  • Beurteilen Sie Ihren Platz und die aktuelle Decke: Ihr Zimmer und Ihre Decke können in verschiedene Kategorien unterteilt werden. Ob Ihr Platz klein oder groß ist oder gewölbte Decken hat, entscheidet darüber, wie Sie sich für die Farbe entscheiden. Viele befürchten, dass das Ändern der Deckenfarbe eine negative Ästhetik haben wird. Stellen Sie zunächst fest, welche Farben bereits in Ihren Möbeln, Dekorationen und Wänden enthalten sind. Dann bewege dich, wie du dich im Raum fühlen willst. Für das Drama ziehen dunklere Farben den Blick nach oben, und hellere Farben lassen das Auge zuerst durch den Raum wandern.
  • Definieren Sie Ihren Raum mit Farbe: Bei Räumen mit unterschiedlichen Deckenhöhen oder bei Freiflächenplänen kann die Decke mit Farbe farblich getrennt werden, ohne die Wände zu trennen. Große Räume, die eine Küche, einen Ess- und einen Wohnzimmerbereich haben, könnten Farbe verwenden, um die Küche zu definieren und den Ess- und Wohnbereich als eine Deckenfarbe zu verlassen. Verwenden Sie verschiedene Farbtöne derselben Farbe mit unterschiedlichen Deckenhöhen, um optisch ansprechend zu wirken.
  • Eine neutrale Palette mit Farbe: Es mag wie ein Oxymoron klingen, aber ein neutraler Farbraum kann auch einen Farbrausch bieten! Verwenden Sie neutrale Farbtöne wie Weiß, Beigetöne und pilzfarbene Grautöne in Möbeln, Wänden und Fußböden. Wählen Sie eine starke Farbe, die in Ihrem Raum wunderbar wirkt und für die Deckenfarbe verwendet wird. Dieser Farbstoss wird den Ton für den gesamten Raum bestimmen, ohne dass er sich mit der Farbe überwältigend anfühlt. Wenn Sie die Farbe in Ihr Zubehör bringen möchten, verwenden Sie Kissen, Accessoires und Wandkunst, um die Farbe der Decke auch in den Raum zu bringen.
  • Seien Sie kreativ: Ihre Decken sind ein geeigneter Ort für Kreativität und Einzigartigkeit. Von der Bemalung von Wandgemälden und abstrakten Bildern bis hin zu Kinderzimmern mit flauschigem Wolkenhimmel ist Ihre Decke eine leere Leinwand, die Sie erkunden können. Wählen Sie ein Thema mit Farben, die natürlich mit dem Rest der Raumdekoration fließen, und probieren Sie kleine Teile der Decke aus, bevor Sie den gesamten Raum anstreichen. Wenn Sie Inspiration brauchen, können Sie einen Wandmaler oder Innenmaler mit Erfahrung in der Bemalung thematisch inspirierter Decken beauftragen.

Ihre Decken warten auf Farbe und Erkundung. Von dramatischen tiefen Tönen bis hin zu verspielten und skurrilen Themen kann eine Deckenfarbe einen Raum ohne geringe Kosten verwandeln. Für ein zusätzliches visuelles Interesse sollten Sie architektonische Details wie Untersichten, Nischen und eingelassene Voutenbeleuchtung verwenden, um eine flache Decke in einen dreidimensionalen Schwerpunkt zu verwandeln. Wer wusste, dass sich dein Raum verändern könnte, indem du Farbe hinzufügst und deinen Blick nach oben fokussierst? Die Farbe der Decke wird oft vergessen, probieren Sie es zu Hause aus und sehen Sie, wie es sich anfühlt.

Wir Leser haben Ihre Decken mit Farbe bemalt? Bevorzugen Sie dunkle, helle oder verspielte Wandbilder? Wir würden gerne Ihre Kommentare hören. Lass sie unten.

Loading ..

Recent Posts

Loading ..