Wie Sie die Außenfarben Ihres Hauses mit der Natur ergänzen können

Die Wahl der Außenfarben für Ihr Zuhause kann eine Herausforderung sein, und wenn Sie versuchen, sicherzustellen, dass es mit der umgebenden Landschaft harmoniert, kann die Herausforderung noch schwieriger werden. Für viele Häuser sollten die Natur und die gebaute Umwelt in Bezug auf Kontinuität und Erhaltung der Nachbargrundstücke in Betracht gezogen werden und die Ästhetik Ihrer Nachbarschaft kohärent und einladend erhalten. Wenn Sie versuchen, die Außenfarben Ihres Hauses mit der Natur und dem schönen Umfeld zu ergänzen, finden Sie hier einige hilfreiche Tipps.

Wie Sie die Außenfarben Ihres Hauses mit der Natur ergänzen können

  • Machen Sie einen Spaziergang um Ihre Immobilie: Während dies wie ein einfacher Tipp scheint, beinhaltet es in Wirklichkeit mehr als nur zu Hause. Schnappen Sie sich eine Kamera, und gehen Sie um Ihr Eigentum, und beachten Sie benachbarte Häuser, Landschaftsbau, Laub, benachbarte bunte Gebäude, etc ... Während die Natur bezieht sich auf die Ressourcen der Erde, sollten Sie auch die gebaute Umgebung und Farben und Texturen um Ihr Haus betrachten. Wenn Sie sich die Fotos zu einem späteren Zeitpunkt ansehen, werden Sie ein Muster von Farbpaletten sehen - von neutralen oder hellen Tropen oder sanften tiefen Tönen, beachten Sie diese Farben.
  • Nimm dir eine Farbe aus der Natur: Für viele Häuser bietet die Natur das perfekte Kompliment, um die Farbinspiration für die Außenfarbe Ihres Hauses zu finden. Wenn Sie möchten, dass sich Ihr Zuhause mit der warmen Wüstenlandschaft vermischt, greifen Sie zu einem der Siena Browns oder rustikalen Erdtönen, um Ihr Zuhause mit der Landschaft und der Umgebung eins zu machen. Wenn Sie Farben aus der Natur greifen, testen Sie mehrere Farben in ähnlichen Farbtönen auf Ihrem Haus, lassen Sie sie 24 Stunden trocknen und sehen Sie, welche am besten aussehen. Beobachten Sie auch die Farben am Morgen; Mittag und Abend sehen die Außenfarben je nach Tageszeit unterschiedlich aus.
  • Abwesenheit von Farbe: Wenn Sie es vorziehen, dass die Landschaft um Ihr Haus herum für sich selbst sprechen und Ihr Zuhause hervorstechen, sollten Sie sich an Neutrale halten oder sich für eine kontrastierende weiße Außenfarbe entscheiden. White hat die Fähigkeit, die architektonischen Details Ihres Hauses zu zeigen und es als mutige Einheit lesen zu lassen. Die Natur wird sich mit jedem neutralen Zuhause vermischen, und die Fähigkeit für Ihr Haus, ein Prunkstück zu werden, anstatt sich im Hintergrund zu verlieren, ist der Ansatz für viele Eigenheimbesitzer.
  • Erhalten Sie die inhärenten Farben der Geschichte: Wenn sich Ihr Zuhause in einer historischen Gegend oder in einer tropischen oder ländlichen Umgebung befindet, sollten traditionelle und historische Farben der Gegend erhalten bleiben. In tropischen Umgebungen werden Farben, die der Natur und den lebhaften kulturellen Traditionen nachempfunden sind, in den Aquamarin-Blautönen, die das Wasser nachahmen, bis hin zu leuchtendem Rosa und verspieltem Gelb gezeigt. Wenn Sie die Außenfarben Ihres Hauses berücksichtigen, berücksichtigen Sie diese Hinweise. Die Schönheit des Lebens in diesen geographischen Gebieten ist der natürliche Lebensraum rund um Ihr Haus kann Ihnen einen Einblick geben, wie Ihr Zuhause aussehen und sich fühlen sollte.

Wenn Sie die Außenfarben für Ihr Zuhause in Betracht ziehen, lassen Sie sich im Heimwerkerzentrum nicht von Tausenden von Farbmustern überraschen. Nehmen Sie zunächst eine Bewertung Ihres Hauses und des natürlichen Lebensraums, in dem es sich befindet, vor. Ihre ersten Hinweise auf die Farbe beginnen hier und lassen Sie Ihre Kreativität einzigartig machen. Schließlich ist Ihre Hausfarbe nicht anders als die Kleidung, die Sie auf Ihrem Rücken tragen - suchen Sie Individualität und machen Sie Ihr Zuhause zu einer eigenen Persönlichkeit und Stil!

Wir Leser, haben Sie bei der Wahl der Außenfarben die natürliche Umgebung Ihres Hauses berücksichtigt? Wir würden gerne von dir hören.

Loading ..

Recent Posts

Loading ..